Marktblatt

Marktblatt

Schaufenster chaufenster Freizeittipp Zug Sports Festival – 18. – 19. August 2018 Ohne Schweiss kein Preis. ZUG. Die Vorbereitungen fürs schönste Sport- festival der Schweiz laufen auf Hochtouren. Es wird an allen Organisations-Fronten ge- wirkt und geschwitzt: aus der Programm- und Action-Schmiede gibt es einige Highlights und ein Revival zu verkünden, der Locationplan nimmt Formen und Farben an und das Gastro- nomie-Konzept lässt einemdas Wasser imMund zusammenlaufen. Blobbenwie einst und Tennis spielen ganz anders Ein paar Jahre hat der Blob am Festival Pause gemacht – und jetzt ist er wieder da! Denn die Fisherman’s Blob Tour macht Halt in Zug und wird für viel Action sorgen. Und ganz in der Nähe gibt es dann grad ein weiteres Highlight zu erleben und zwar beim Tennis auf dem See. Die Sportart bekommt durch das schwimmende Floss und somit die begrenzte Plattform eine neue Dimension – wer also den Topspin des Gegners falsch einschätzt, wird unter Umständen rasch abgetrocknet; oder wohl besser: sehr nass. Darum und auch weil der Event noch ein paar weitere Wasser-Aktivitäten zu bieten hat, ist es ratsam, eine Badehose im Festival-Rucksack dabei zu haben. Vereinsvielfalt ist grösser denn je Die Zuger Sportvereine zeigen sich aktiv und dieses Jahr darf sich die Organisation über einige Neuzugänge freuen, die am Festival ihren Verein vorstellen und für Programm sorgen. Da ist zum Beispiel der Leichtathletik Verein Hoch- wacht Zug. Die Mitglieder präsentieren diesen vielseitigen Sport und laden grad zumMitmachen ein. Wer also denkt, ein Sprint-Meister zu sein, findet hier Gelegenheit sich im Bungee Run zu beweisen. Auch die Golfer, Taucher, Slacker, Sport-Stacker, Hockeyaner, Poledancer und Schwimmer sind unter anderem im ZugSPORTS Village vertreten. Und der beliebte Evergreen - die unterhaltsame Töggeli-Challenge gegen den Zuger Stadtrat, bei der Volk und Politiker spielerisch auf- einander treffen – findet genau hier bei den Vereinen im ZugSPORTS Village statt. Frische Zone für bewegungs- freudige Silberfüchse Damit sich am Festival alle Besu- cher, egal welchen Alters, noch wohler und noch besser aufgehoben fühlen, hat das Festival für Alt und Jung Neues zu bieten: • In der Kids & Family-Zone findet man eine gemütliche Still- und Wi- ckelecke, die dank der Partnerschaft mit Medela Schweiz entwickelt wer- den konnte. Und der Kinderwa- gen darf bequem davor auf einem Extra-Parkplatz versorgt werden. • Ganz frisch gibt es eine neue Zone in Partnerschaft mit der Pro Senectute am Gärbiplatz. Für alle Sportler, die bereits den Senioritäts-Status geniessen. Hier findet man Petanque/Boccia, Line Dance, Everdance und wer möchte, kann sich selbst als Bogenschütze probieren oder beim Rebounding eine gute Figur machen. Für eine noch bessere Übersicht am Festival werden übri- gens dieses Jahr die Zonen mit Farbmarkierungen versehen und die Signaletik ist so verbessert, dass im reichgefüllten Programm die Besucher keine Show oder Action mehr verpassen können. «Ich freue mich, dass wir dieses Jahr das Festival noch mehr in die Tiefe ausbauen und entfalten können. Das gelingt uns auch, weil wir dank stetem Kontakt und nahem Austausch mit den Zuger Vereinen und den Behörden die Entwicklung des Festivals zu einer Plattform vollziehen konnten. Und gleichzeitig die Freude an der Bewegung an allen Fronten konstant gefördert haben und weiter fördern werden.», so Dänu Schärer, Head of Event. Links und weitere Informationen zum Anlass: Webseite: http://zugsportsfestival.ch/ Facebook: https://www.facebook.com/zugsportsfestival Instagram: https://www.instagram.com/zugsports/

RkJQdWJsaXNoZXIy MTU1MjYz